Puppengewand für Lilly

Als ich vorletztes Mal bei den Lieblingsstücken war, habe ich mir ein paar verbilligte Stoffreste mitgenommen um daraus Kleinigkeiten wie z.B. Puppengewand zu nähen.
Dann kam natürlich immer wieder etwas dazwischen, schließlich habe ich es aber sogar geschafft einiges zuzuschneiden, aber weiter bin ich vor Weihnachten nicht mehr gekommen.
Heute hab ich endlich die Zeit gefunden, zumindest ein neues Outfit für Töchterchens neue Puppe “Lilly” zu nähen.
Das Schnittmuster habe ich aus dem Buch “Puppenkleider selbst genäht” von Gabriele Maderegger.

Ein sehr schönes Buch mit lauter herzigen und teilweise neuen Puppenkleidern (sogar ein Dirndl und eine Lederhose sind dabei).

Ich habe mit etwas ganz schlichtem begonnen: Ein kurzarm Shirt mit Hose. Die vorgesehene Kapuze habe ich weggelassen und die Hosenbeine habe ich enger genäht. Sollte ich diese Hose noch einmal nähen, mach ich sie beim Popo etwas höher, diese ist nämlich hinten etwas sehr hüftig :-) .

Hier das Ergebnis:

Das Töchterchen ist begeistert – für sie ist das Lilly’s Pyjama.

Vielleicht schaffe ich es ja morgen noch ein paar der bereits zugeschnittenen Teile zusammen zu nähen.
Schönes Wochenende noch!

This entry was posted in News and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>