Engerl und Bengerl

Heuer haben sich alle Kolleginnen im Kindergarten dazu entschlossen beim Engerl-Bengerl Spiel mitzumachen.
Ich hatte das große Glück die Person zu ziehen, bei der ich auf Anhieb eine Idee hatte.

Die liebe Nadine lebt ja auf eher kleinem Fuß und trifft man eher selten mit Schlapfen oder Patschen an, da diese immer irgendwo in der Gruppe “herumkugeln”. Daher läuft sie ständig mit Socken durchs ganze Haus, was ja in der Gruppe aufgrund der Fußbodenheizung kein Problem ist, im Rest des Kindergartens aber eher zu kalten und im Winter (Schnee, Regen, Gatsch usw.) zu naßen Füßen führt.

Habt ihr schon erraten welche Idee mir kam?
Genau – Lederpuschen!

Da ich mir beim Ballerinapuschen E-Book von Klimperklein auch dass für die Großen gegönnt habe, war dies ja kein Problem.

Irgendwie habe ich mich mit meinem Packerl gleich verraten. Sie wusste sofort, wer sie gezogen hat.
Die Freude über den Inhalt war auf jeden Fall groß. Und meine auch, weil es ja immer ein bisschen schwierig ist das passende Geschenk zu finden bzw. den Geschmack zu treffen.

This entry was posted in News and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>